Ü-30-BLOGGER & FRIENDS: TRENDFARBE 2018 - ULTRA VIOLET


Ultra Violet - die Farbe, nein: DIE Farbe des Jahres... ist rein farbtyp-technisch gesehen eigentlich ein Totalausfall für mich! Ich würde sogar soweit gehen, zu behaupten, dass es kaum einen Ton gibt, der mich derart krank, blass, fleckig und insgesamt eher tot aussehen lässt... aber egal: ich liebe diese Farbe! Ich liebe sie seit einer halben Ewigkeit... nur hieß sie damals noch nicht Ultra Violet. Auch nicht Ultraviolett oder Blauviolett oder überhaupt Violett. Sondern einfach nur Lila...



Vor einer halben Ewigkeit gab es genau drei Farben für mich: Schwarz, Gelbgrün und Lila. Schwarz war vermutlich meiner spätpubertären Existenzkrise geschuldet (man nannte das damals auch New Wave!) Gelbgrün meines unersättlichen Lebenshungers (ungebrochen - trotz spätpubertärer Existenzkrise!) und Lila... tja, meiner Freiheitsliebe, unter anderem. Meinem Wunsch, ganz neu, ganz anders und ganz außergewöhnlich zu sein!



Meine beste Freundin hatte ihren alten Benz, 68er Baujahr, in exakt diesem Farbton sprühen lassen... und nannte ihn (oder besser gesagt: sie - sie war nämlich nicht einfach nur ein Auto...) "Purple Rose". Und passend dazu trugen wir lila Klamotten und lila Strähnchen im blondierten Haar... und sangen laut: "Well, if you want to sing out, sing out! And if you want to be free, be free! Cos there's a million things to be - you know that there are..."


Überhaupt erinnere ich die Zeit damals ziemlich verschwommen als eine Art Roadmovie... besser gesagt: ein Roadmusical! Denn gefühlt saßen wir irgendwie ständig in diesem Auto, verpesteten die Luft mit Diesel und sangen... 




Und Lila oder Ultra Violet ist für mich bis heute die Farbe, die am kompromisslosesten für BE FREE steht. Trage ich Ultra Violet, geht sogleich der Hippie mit mir durch...! In diesem Outfit mehr der Hippie-de-Luxe, sozusagen... in meinem langen, mit bewusstseins-erweiterndem Muster bedruckten Kleid fühle ich mich jedenfalls frei wie ein Schmetterling...






Kleid: Melrose (über Otto)
Blazer: Opus (älter)
Tasche: Urban Originals (älter)
Stiefel: Tamaris (älter)
Kette: aus Thailand (auch älter)


Und zum Schluss noch "Beweisfotos", dass ich die Farbe schon immer sehr geliebt habe...
und dass alles irgendwann wiederkommt!😀


Tja... und dann natürlich eins noch...
(Steffi, Danke!!! Du bist die Allerbeste!!!):

💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜
💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜💜

Ich bin diesmal wirklich höllisch gespannt auf die
ULTRA VIOLET-POSTS meiner Mitbloggerinnen!
Ihr auch? Dann klickt doch mal bei den anderen rein...

Kommentare

  1. Ohhh, my effing God! Ich liebe dieses Auto, den Look und diesen Beitrag. Dankeschön.
    Steph
    PS: die Purple Rose ist sooooo genial ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Steph!!!! Ja, ne, leider musste meine Freundin sie abgeben, weil sie sie sich nicht mehr leisten konnte... daraus entstand das "Erinnerungsfoto"!
      Liebe Grüße, Maren

      Löschen
  2. Ich fall gleich um.... mein erstes Auto war auch LILA!!!!! Hach, da muss ich auch mal alte Bilder raus kramen.

    Ja, früher hatte ich auch viel Lila, angefangen vom lila Auto *lach* bis zum lila Wollmantel.

    Dein Kleid ist ja auch genau meins, bin ja so der Muster-Typ. Das ist so herrlich sommerlich.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, ist ja cool, dass Dein erstes Auto auch lila war...
      Hihi, ich hatte auch viel Lila! Zimmerwände sogar!
      Danke und liebe Grüße
      Maren

      Löschen
  3. Huhu Maren,
    das nenne ich mal ein tolles Credo für diese Farbe. Dass man Violett mit "Freiheit" assozieren kann, war mir nicht so bewusst. Dein Kleid passt aber auch sehr toll in die von Dir gezeichnete Stimmung, und die Boho-mäßige Kombination tut ihr übrigens. Rundum gelungener Post, ich mag Dich gerne in Violett sehen!
    Herzlich grüßt Dich Edna Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Edna Mo,
      Danke!!! Ich glaub, jetzt hab ich aber für die nächsten Wochen echt eine "Lila-Sperre"! Sooo viel Lila... ich brauch jetzt mal was anderes. :-D
      Ich grüß Dich ganz herzlich zurück!
      Maren

      Löschen
  4. Wow, das Auto!!! :)

    Als ich Dich in Deinem Kleid auf dem ersten Bild sah, hoffte ich die ganze Zeit, dass Du die braune Jacke darüber mal ausziehst - aber nichts kam ... :(

    Dabei hätte ich das Kleid sooooo gern mal ohne das Darüber gesehen - oder mit etwas Farbigem darüber?!?? Von mir aus auch mit Schwarz?!?? Ich finde es nämlich genial!

    Lila und Freiheit? Also, DARAN habe ich bei der Farbe nun tatsächlich noch nicht gedacht. ;)

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gell?? ;-)))
      Weißt Du, das Kleid ist ärmellos - und ich bin zwar Fäschn-Bloggerin, aber nicht unbedingt masochistisch... ;-D brrrrr.... das Kleid siehst Du aber vielleicht nochmal in einem der nächsten Posts (in wärmeren Urlaubsgefilden...
      Freiheit ist doch, wenn man nichts mehr zu verlieren hat. Also, dann passt Lila doch! ;-)

      Liebe Grüße
      Maren

      Löschen
    2. Okay, ich warte ...

      Freiheit ist, wenn man nichts mehr zu verlieren hat??? Darüber muss ich nachdenken ...

      LG aus LG.

      Löschen
  5. Hallo Maren, sehr schöner Beitrag und super mit den "Beweisfotos"., besonders das mit dem lila Auto. Dein Kleid ist klasse, gefällt mir sehr gut und macht Lust auf Frühling.
    Liebe Grüße Bo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Bo! Ich freu mich auch sehr auf den kommenden Frühling, ich kann's Dir sagen! Da wird das Kleid auf jeden Fall öfter getragen!
      Liebe Grüße, Maren

      Löschen
  6. Wow, das Outfit ist ja mal richtig schön! Was für ein zauberhaftes Kleid! Und das Auto...der Hammer!!! :)))
    Die Bilder sind richtig schön geworden, da bekommt man gerade Lust auf Frühling!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudia! Ich kann den Frühling auch kaum noch erwarten!!! :-)))
      Aber Du hast ja jetzt wirklich viel Wärme und Sonne getankt... !
      Liebe Grüße,
      Maren

      Löschen
  7. Hi liebe Maren, ich kann es nicht glauben: ein alter Benz in Purple, wie genial ist das denn? Da hat Deine Freundin echt schon vor diesem aktuellen Hype um Lila echtes Trendgespür bewiesen :) Und ich finds super cool, dass wir beide Lila schon seit ewigen Zeiten so mögen - und ich finde ja immer noch, dass Dir Lila auf jeden Fall steht! Beweis: siehe oben! Geschmunzelt habe ich natürlich besonders über Deine ehemaligen Lieblingsfarben ... Hab eine wunderschöne Woche, liebe Maren!
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Rena, ja, ich fand das Auto auch total genial... wir sind damit echt überall ziemlich aufgefallen. ;-) Und damals war Lila auch sehr trendy, ich kann mich gut erinnern.
      Hihi... ich werde Dir da nicht widersprechen und sag lieber Danke!!! :-D
      Danke, die wunderschöne Woche wünsch ich Dir auch!
      Alles Liebe zu Dir, Maren

      Löschen
    2. Das glaub ich Dir direkt sofort, dass Ihr damit überall aufgefallen seid :)
      Und sehr brav, dass Du einfach danke sagst :)
      Alles Liebe zu Dir, Rena

      Löschen
  8. Also Tot sieht anders aus! Du siehst superfrisch und lebendig aus! Dein Kleid ist perfekt und das Auto supergenial! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da mag ich natürlich nicht widersprechen... Danke! Das ist lieb. Ich wollte auch echt nicht nach Komplimenten fischen... aber nehm sie natürlich gerne an!
      Liebe Grüße, Maren

      Löschen
  9. nu gugge an - ultra violet.
    :-DDDD
    die mercedes ist ein träumchen! gibts die noch?
    dein psychedelisches kleidchen knallt schön, auch wenn du versucht hast es mit erdtönen am boden zu halten - toller look!
    mir steht lila ja - aber in den 80ern mochte ich es nicht...... lila trugen die "blueserinnen" - das waren die, die immernoch krautrock oder stones hörten, während ich auf new wave, punk und indie-rock stand.........
    das mit dem unterwegssein hab ich damals auch so empfunden - nur war es bei uns bus&bahn oder mal´n moped. nur sehr wenige hatten - auch sehr alte - autos.
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gugge Du nur mal! :-D
      Nö, die ist denk ich längst verschrottet... deshalb entstand das "Erinnerungsfoto". Meine Freundin war derangiert!
      Danke, ich wollte es nicht zu "high" halten... :-D
      Stimmt, Lila war mehr so ne Ökofarbe. Und irgendwie konnte ich mich gar nicht entscheiden, wo ich hingehörte (warum sollte es mir damals anders gegangen sein als heut?? ts.)
      Spieltest Du etwa Cello??? In jedem Saal in unsrer Gegend? :-D
      xxxxx

      Löschen
    2. hahaaa! neee - eher: "sheena is a punkrocker".........

      Löschen
    3. Nü gugge mal! So eene! Sheena is a punkrocker... :-)) I remember...

      Löschen
  10. Maren Du bist mein Held. Du bist Lila. Lila ist für mich eine Haltung. Eine Daseinsform. Keine Farbe. Und wenn man sich outen will, trägt man eben Öila.
    Dein Kleid. Steinstark. Ich habe das auch schon im Auge gehabt.

    Ich bin sicher, Du kennst die Filme "Beste Zeit", "Beste Gegend". Und ja. Auch meine Sommer 88/89/90 waren Road-Musical-Movies, die nur aus Musik, Liebe, Freiheit und diversem anderen zu bestehen scheinen. Und mich mit Sicherheit zu einem großen Teil stark geprägt haben.

    Ich habe es grad schon wo anders kommentiert. Ich "bin" lila. Lila ist für mich Achtsamkeit, Gefühl, Weitblick, Größe, Magie und Sex. Hendrix ist für mich lila.
    Und Cat Stevens, wie in Deinem Fall.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunny! Du fühlst es halt einfach :-D

      O ja, Beste Zeit, Beste Gegend - haben mich sehr an "meine" Zeit erinnert, da ich auch damals eher ländlich gelebt hab. Konnte das alles total nachempfinden. Außerdem bin ich Andreas-Giebel-Fan ;-D. Da gab's doch auch einen lila Benz? Allerdings war der eher rötlich-lila, ich erinnere mich...

      Purple Haze was in my brain! sag ich da nur... Und Cat Stevens war sowas von Lila, aber sowas von... auf der spirituellen Suche, wir wissen ja, wie das endete...!!!
      LG Maren

      Löschen
  11. Wie cool. Das Auto ist ja der Hammer. Ich finde, dieser Hippie-Look in Lila zusammen mit Braun steht Dir wunderbar.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Sabine! Liegt vermutlich daran, dass ich innerlich eben doch ein Hippie bin :-DDD

      Liebe Grüße Maren

      Löschen
  12. Farben empfinden ist ja so subektiv, ich hätte schwören können, das Auto war rosa...zumindest in meiner Erinnerung (der "coole rosa Benz" von der Steffie :)) Egal, supertolles Outfit, gefällt mir. Und stimmt, Beate Grigutsch, lila war nie "New Wave", sondern "öko", "Emanzen", whatever :). """Getrampt, oder mit`m Moped, oder sonst mit der Bahn, immer bin ich dir hinterher gefahr´n""" ist jetzt mein Ohrwurm...
    Alles Liebe, Anja

    ***Well, if you want to say yes, say yes
    And if you want to say no, say no
    'Cause there's a million ways to go
    You know that there are***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Großer Gott! Der coole! rosa!!! Benz! von der Steffi!!! das sind ja schonmal mindestens 4 Widersprüche in einem Satz. Es war ein Fliederton, sieht man auf dem Bild nicht so, aber es ging eindeutig ins Blauviolett. Und es war ganz klar der lila Benz.
      Alles Liebe

      ***You can make it all true! And you can make it undo!
      You see - ahaha! It's easy!***

      Löschen
  13. ohh Mercedes in pink. So würde ich mein Auto auch gern einfärben :)
    Das Kleid ist toll, Maren ist toll und Lila sowieso.
    Liebe Grüße aus Thailand, kurz vor der Reise nach Bangkok ;)
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pink??? Nö, der war lila. Sieht auf dem Bild vielleicht heller aus.
      Danke Dir!
      Liebe Grüße nach Thailand aus dem saukalten München - und ganz viel Spaß in Bangkok - "aufregend wie New York, sicher wie Bielefeld" (hab ich mal irgendwo gelesen... ;.))
      Maren

      Löschen
  14. tja, liebe Maren, mit lila ist das so ne Sache - in den guten alten Hippie-Zeiten habe ich lila auch geliebt, und dazu mit Freude die Stones gehört (was ich bis heute tue) und ja, es hatte was zu tun mit Freiheit und mit anders sein. Heute schmücke ich mich damit ab und zu, aber eher selten - die Farbe ist mir irgendwie - wie keine andere! - zu bedeutungsschwanger! Ich ersetze sie lieber durch ein kräftiges ultramarin - kurz vorm umkippen ins lila. Diese Farbe leuchtet wie ein Komet und macht (mir) einfach nur gute Laune.
    Aber davon abgesehen ist Dein Kleid superschön und macht Dich alles andere als blass oder krank und schon gar nicht tot! Steht Dir klasse!
    Und das lila Auto ist natürlich eine Wucht! und ich muss zugeben: kein bisschen bedeutungsschwanger - vielleicht sollte ich doch mal wieder mehr lila in mein Leben bringen...
    liebe Grüße!
    Gila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weia, liebe Gila, der lila Benz war aber echt das Emanzenmobil - und sowas von bedeutungsschwanger :-D!!! Dafür mochte ich die Stones nie so besonders - auch bevor ich erfuhr, dass Mick Jagger sich für den Brexit engagiert hat... da sieht man mal wieder, was Drogen bei Musikern so anrichten können... :-)) Nein, ich will Dir bestimmt die Stones nicht madig machen, hör bloß nicht auf mich...
      Kräftiges Ultramarin mit Lila-Schuss ist eine Farbe, die ich auch Klasse finde.
      Danke, Gila, ich geb zu, bei dem Kleid "verspielt" sich durch das Muster ne Menge an "krankmachender" Farbe... :-)
      Ganz liebe Grüße zu Dir!
      Maren

      Löschen
    2. naja, liebe Maren, bei "bedeutungsschwanger" habe ich eher so in Richtung "bedeutungsSCHWER" gedacht - und SCHWER find ich die Purple Rose nun gar nicht, mag sie auch ein paar Tonnen wiegen - sondern leicht und frei und witzig....und nein! ich hör gar nicht auf Dich und auch auf sonst niemanden nicht!! Meine Lieblinge kann mir niemand "ausreden" - und Mick Jagger und der Brexit? Aber hallo...wir reden doch hier von Freiheit - und da steht für mich die Meinungsfreiheit an alleroberster Stelle!

      Noch ein schönes Wochenende und
      ganz liebe Grüße
      Gila

      Löschen
  15. Wow, was für ein toller Look, Maren! Einmal Hippie, immer Hippie, das ist ein Lebensgefühl, das sich gut hält. Meine Freundin sagt, wenn sie von meiner WG-Zeit spricht, dazu "deine lila Latzhosenzeit", dabei war besagte Latzhose nach zweimal waschen nur noch rosa, aber immer noch gut in Erinnerung. Kräftiges Lila trug ich früher nicht, mag es aber heute sehr gerne.
    Wenn ich Dich so sehe, weiß ich, dass ich im Sommer ein Maxikleid haben möchte. Du siehst fabelhaft aus.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sabine! Ja, so ein richtiger Hippie war ich zwar nicht (dafür waren die 80er viel zu cool und ich zu spät geboren!), aber so ein paar Tendenzen hab ich heute noch. Lila Latzhose - au ja, daran erinnere ich mich gut. Das waren die frühen 80er, als es plötzlich "Frauengruppen" gab... und "Frauenliteratur".
      Tja, Sommer... da sagst Du was! Ich freu mich auch schon auf das Maxikleid, wenn ich es dann tatsächlich auch "ungestraft" (und nicht Zähne klappernd fürs Foto!) anziehen darf :-DD
      Liebe Grüße
      Maren

      Löschen
  16. Liebe Maren,
    das Kleid steht dir super, super gut. Nix da krank, blass und fleckig. Lebensfroh, inspirierend, verführerisch :-)
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, danke, liebe Natascha! Dein Kompliment treibt mir jetzt sowieso die Farbe ins Gesicht... <3 :-)
      LG Maren

      Löschen
  17. OK, lila und ich das wird nichts . Bleibe bei Blau und rot ;) Ist ja auch irgendwie lila oder ?? Lila scheint auch ein echtes Lebensgefühl zu sein. Zumindest denke ich das wenn ich Deinen Post lese. Passt total zu Dir. Und Dein Blog-Post ist auf jeden Fall interessant und informativ...... das Auto ist der Knaller. Echt cool . Daumen hoch :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Blau und Rot ist auch Lila. Dann passt's ja :-D Ehrlich gesagt, hab ich für die nächsten Wochen auch irgendwie Lila-Sperre... jetzt kommen mal wieder andere Farben dran :-D
      LG Maren

      Löschen
  18. Ich muss dir da auch absolut zustimmen!
    Alleine für sich ist diese Farbe für mich auch ein Totalausfall.
    Und als ich gesehen habe, welche Farbe du dieses Mal auserkohren hast war ich mir sicher "das kann mir nicht gefallen" hmmm.
    Und wenn doch? ;)
    Du siehst im Kleid zumindest bezaubernd aus Liebes.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Maren! Dieses Kleid ist sehr fröhlich und gegen die Farbe kann man wirklich nix sagen! Ich habe ja früher auch gedacht. Wow, ist dieseFarbe psychodelisch! Aber gerade hab eich wieder meinen ,,plume" farbenen Mantel angehabt, weil man dies Farbe einfach super kombinieren kann! Übrigens habe ich Dich für den TMI-Award nominiert... Schau einfach ´mal auf meinem Blog nach! Herzlichen Glückwunsch! Alles Liebe, Nessy
    www.salutarystyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessy, Danke! Ich finde zwar die Farbe an sich schon sehr "mystisch" und psychedelisch, aber das ist ja auch voll ok so! ;-) Einen Mantel in plume stell ich mir toll vor...
      Oh, da muss ich gleich mal schauen... wow, danke!!!
      Liebe Grüße, Maren

      Löschen
  20. :-) Hallo Maren,
    jetzt versuche ich noch einmal meinen KOmmentar abzugeben. der 1. Versuch ist scheinbar im Cyberspace gelandet.
    Ich bin von dem Kleid begeistert, vor allem mag ich den Schnitt. Aber das Auto ist der absolute Hammer! Gibt's das Auto noch? Es müsste in diesem Jahr 50 Jahre alt werden. Was für eine geile alte Dame!
    Schönes Wochenende und herzliche Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      blöd, dass Dein Kommentar verschwunden ist... :-(
      Danke, ja der Schnitt ist wirklich vorteilhaft :-)
      Nein, das Auto gibt's schon lange nicht mehr, also jedenfalls nicht für meine Freundin, sie musste es aus Kostengründen abgeben, daher das "Erinnerungsfoto"... und, tja, es ist/war genauso alt wie meine Freundin und ich - alle Baujahr 68!
      Danke, das wünsche ich Dir auch - herzliche Grüße an Dich!
      Maren

      Löschen
  21. I have always loved your posts because it's a great way to express my mood. And your outfit in this post looks amazing, keep up the good work.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über einen regen Austausch!
Jeder Kommentar wird auf jeden Fall gewürdigt und beantwortet und Ihr macht mich happy... ;-)

Hinweis zum Datenschutz: Wenn auf diesem Blog ein Kommentar veröffentlicht wird, werden die Daten des Verfassers gespeichert. Daher kommentiert hier bitte nur, wenn Ihr damit einverstanden seid, dass Eure Daten gespeichert werden.
Die in diesem Zusammenhang erfassten Daten werden natürlich niemals ohne Eure ausdrückliche Erlaubnis an Dritte weitergegeben.

Beliebte Posts