Sunday Colours: The Most Wonderful Time - it's MAGIC!


In dieser most wonderful time zwischen den Jahren ist es dunkel. Meistens jedenfalls. Oder dämmrig. Neblig. Grau und trüb. Die Tage sind kurz und kaum der Rede wert ("Guten Mor... oh, schon wieder Abend?"). Nahezu endlos und rabenschwarz sind dagegen die Nächte... und: sie sind magisch! Und allzu schnell ist diese wundervolle, magische Zeit wieder vorbei...


Diese Zeit ist halt... zwielichtig. Aber da die meisten Menschen immer alles perfekt ausgeleuchtet haben wollen (besonders Modebloggerinnen schimpfen auf die derzeit schlechten Lichtverhältnisse - ich ja auch!) versuchen sie auch, das Nebulöse und Unerklärliche auszumerzen. Und schaffen Klarheit und Struktur. Schmieden Pläne. Gehen auf Nummer sicher. Und machen den Weg frei. In Mitarbeitergesprächen wird man immer noch gern gefragt: "Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?"


In 5 Jahren? Pffffh. Ich weiß ja noch nicht mal, was in drei Stunden ist... welcher Tag ist eigentlich morgen? Vielleicht werde ich spontan vom LKW überrollt... übrigens gar nicht so unwahrscheinlich, so wie die in dieser besinnlichen Adventszeit durch die Stadt brettern.


Und dann? Ich stell mir vor, wie ich vor der Himmelspforte stehe (naja, oder sonst irgendwo halt, ich leg' mich da nicht fest!) - und Freddie Mercury, der sich "It's a kind of magic..." - summend die Fingernägel feilt, blickt gelangweilt auf und murmelt hektisch und Freddie-mäßig in ein Walkie-Talkie: "LKW in der Landsberger Straße... Fahrer war kurz abgelenkt... Nummer dreihundertzweiundvierzig - haaach, und das noch vor der Frühstückszigarette!" Und als könnte er meine Gedanken lesen (was heißt hier "könnte", natürlich kann Freddie an der Himmelspforte meine Gedanken lesen!), zischt er mir noch zickig hinterher: "Tja, Schätzchen: hätte, hätte, Fahrradkette...!"


Also: niemand weiß doch, was das Morgen bringt! Auch die Karten sagen uns nicht, was sein wird... sondern nur, was ist. Nämlich gerade mit uns los. Und das hat nichts mit "Multisensorik" zu tun, sondern mit Psychologie. Wir blicken in unser Innerstes, sozusagen. Diese Orakel sind ja nur Hilfsmittel. Viele Menschen sind sich aber selbst so fremd geworden, dass das überraschend genug ist... und fremd wird man sich, wenn man immer alles perfekt ausgeleuchtet haben will. Jeden noch so düsteren Winkel. Wenn man sich nicht mehr wundert. Auch nicht über sich selbst.






Einstein (alles relativ!) hat mal gesagt (angeblich! dem armen Mann haben sie posthum so einige "Zitate" untergeschoben, aber ich würde gerne dran glauben, dass folgende Worte wirklich von ihm stammen... und nein, ich meine nicht das Zitat von der menschlichen Dummheit...):
__________________________________________________

"Wir können das Universum weiter studieren und erforschen, 
aber es bleibt immer etwas Unerklärbares. 
Das Schönste, das die Menschen erleben können, ist das Magische, das Geheimnisvolle. 
Das ist in der Religion vorhanden und auch in der Wissenschaft und der Kunst."
___________________________________________________


So isses. Ich WILL gar nicht alles wissen. Ich habe JAHRE gebraucht, mir mein (noch immer reichlich vorhandenes) Misstrauen zugunsten einer nie gekannten Naivität abzutrainieren (hey, ich war mit zwölf wesentlich abgebrühter als heute!) Und was die Religion angeht: ich bin nicht religiös. Aber tolerant. Und wenn mir so ein paar echt abgefahrene Esoteriker erzählen, in ihrer Kirche essen sie den Leib und trinken das Blut Christi, mei, dann frag ich sie nicht, ob sie wohl zu viel Weihrauch eingeatmet haben... sondern denke: tja. It's magic!


Kleid: Monoprix
Strickweste: Esprit
Tuch: ???
Schuhe: Rieker
Gürtel: TK Maxx
Schmuck: C&A 


Ihr wollt keine dunklen Winkel? Keine Geheimnisse? Beim Wort Magie kriegt ihr Ausschlag? Statt dessen wollt Ihr einen Plan? Allem auf den Grund gehen? Studieren und erforschen? Ihr wollt erfahren, was die Zukunft bringt? Aber bitte risikofrei? Ihr wollt Sicherheit? Fragt mal einen guten Versicherungsagenten, was der so verdient. Und Ihr wollt jetzt wirklich noch das Zitat über die menschliche Dummheit hören? Echt? Also gut:
___________________________________________________________________________

"Zwei Dinge sind unendlich, 
das Universum und die menschliche Dummheit, 
aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher..."
___________________________________________________________________________

Gegen die menschliche Dummheit gibt's aber z.B. die 

MODISCHEN MATRONEN

Beate, Tina und Natalia

und man muss kein Wahrsager sein, um sicher zu wissen,
dass auch ihr nächster Beitrag im Januar wundervoll sein wird!


___________________________________________________________________________

So. Madame Maren liest jetzt keine Handlinien, Teeblätter und Eingeweide mehr,
erhält auch keine Botschaften von Engeln oder toten Menschen,
sondern verkündet die Gewinnerin des ADVENTSKALENDERS:

es ist - Tadaaa! -

Bo von Bo's Blog

(das sagt mir nicht die Kristallkugel, sondern das Los!)


Herzlichen Glückwunsch! Bo, bitte melde Dich bei mir! 

 
Falls das mit der Telepathie nicht klappt, bitte per mail an: farbwunder@gmx.net

Ich brauche Deine Postadresse, um Dir die Sachen zu schicken!
___________________________________________________________________________

Und wir sehen uns am

24.12.

zu meinem nächsten Sonntagspost wieder... passt auf die wahnsinnigen Lkw-Fahrer auf!
___________________________________________________________________________

Ich wünsche Euch eine wundervolle und magische Zeit!


Kommentare

  1. Öiebe Msren, ich mag diese Jahreszeit sehr und lass mich immer gern verzaubern. Hab noch eine magische Vorweihnachtszeit! LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sabina, die wünsch ich Dir auch! Und mit dieser tollen "magischen" Farbe, dem Lila, dass Du so schön gezeigt hast, ist das sicher kein Problem... ist nämlich eine magic color!
      LG Maren

      Löschen
  2. Das ist doch mal wieder Marens Magic mit Augenzwinkern ;-). Also für mich ist diese Jahreszeit einfach nur eine gaaaanz gemütliche und wohltuende Zeit. Ich mache es mir mit Kerzenschein zu Hause zusammen mit meiner Familie zu gerne gemütlich. Und fürs nächste Jahre nehme ich mir nichts vor. Ich gehöre nicht zu denjenigen, die sich am 31.12. vornehmen, etwas in 2018 zu ändern, die sogen. guten Vorsätze. Wenn ich etwas ändern möchte, dann kann ich es auch gleich umsetzen.
    Hab noch einen schönen dritten Advent.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Zeit sollte auf jeden Fall gemütlich und wohltuend sein, da hast Du Recht! Leider ist die Energie, die man so spürt, eher hektisch... zumindest in der Stadt. Zu Hause mach ich es auch so, und Kerzen sind das absolute Muss im Moment!
      Da geb ich Dir wieder Recht: die Umsetzung der Vorsätze ist nicht für den 31.12. gedacht!
      Danke Dir. Den wünsche ich Dir auch!
      LG
      Maren

      Löschen
  3. Herrjeh hab ich jetzt magisvh lang gesucht um Deinen Post zu finden. Irgendwas ist anders an Deinem Blog. It's magic :)
    Ich liebe das und ich will auch nicht die Entmagifizierung von Zaubertricks. Nein ich will eine riesen Portion Magic :)
    Ich grinse übrigens breit über Freddie und Deine Phantasie, pass auf Dich und die LKW s auf.
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch, dabei hab ich nur das Design ein bisschen verwandelt. ???
      Ja, diese LKW. Meistens sind's ja die Kleintransporter von den ganzen Paketzustellern, die momentan tendenziell aggro durch die Gegend brausen, weil sie für 3 Euro fuffzig die Stunde noch drei Millionen Weihnachts-Pakete abliefern müssen... und alle sind hektisch und genervt. Und das nennt sich dann stade Zeit. Nun ja.
      Danke - ich wünsch Dir auch einen schönen Advent, ganz liebe Grüße an Dich, Maren

      Löschen
  4. Grelles Licht mag ich sowieso nicht, jedenfalls kein künstliches. Daher gern Kerzen in dieser Jahreszeit. Mal sehen, was die Tarotkarten sagen ;) Ich nehme mir nichts vor fürs nächste Jahr.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tarotkarten sagen: liebe Sabine, nimm Dir nichts vor für nächstes Jahr! Na also. Passt! :-)) Kerzen müssen sein! Ich mag auch kein grelles Licht (je älter ich werde, umso weniger... :-DD)

      Liebe Grüße Maren

      Löschen
  5. Super schöner Post! :)
    Liebe Grüße Alexa
    http://alexa-srl.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Du legst auch die Tarot karten?
    Ach ich finde das immer spannend zu sehen, wer das alles macht. :)
    Muss mir auch unbedingt die Karten für das kommende Jahr legen.
    Ich stimme dir da absolut zu, bei der Jahreszeit sind Kerzen einfach ein musthave :D

    GEWINNSPIEL ich verlose 3x Beauty-Goodiebags im Wert von ca 350 Euro mit den Produkten von Siriderma und HIER NIMMST DU AM GEWINNSPIEL TEIL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich geht's in dem Post ja um was ganz anderes ;-D. Aber ja, ich habe Tarotkarten. Und die lege ich dann notfalls so oft, bis ich damit einverstanden bin. Nein, ich bin eine eher miese Kartenlegerin. :DD

      Löschen
  7. wunderbarer post und ich hätte ihn beinahe verpasst!!
    (womöglich noch andere - muss dann gleich mal gucken)
    ich mag deinen spiritistinnen-anzug sehr! das is doch dieses tolle lange kleid.... und du hast so schöne teelichte wie aus 1001 nacht. und tarotkarten :-) freddie M. an der himmelspforte ist köstlich :-DDDD
    geehrt fühlen sich die matronen dass du sie für ein mittel gegen dummheit hältst! ein bisschen versuchen wir ja schon die welt besser zu machen im rahmen unserer möglichkeiten ;-) die frau eines freundes vom BW trägt, seit sie unsere aktion las, endlich die flamboyanten sommerkleider die sie immer schon angeschmachtet hatte! is das nich toll!
    wg. technik: also bei mir tauchten zwar die letzten beiden posts in der leseliste auf, beim draufklicken kam dein blog und die nachricht "jibtz nich" - jeweils. im blogarchiv sind die auch nicht - letzter eintrag da: adventskalenderpost. bei *home* nur leere........
    irgendwie haste wohl beim designändern (ganz schön gräu) was vermurkst.....
    bis hoffentlich bald in diesem theater! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, andere hast Du nicht verpasst...! Danke für Deine schönen Worte! Und ich kann nur sagen, dass ich mich durch Inspirationen von außen auch verändere... das ist ja das Tolle. Deshalb braucht man die ja... ;-D Sonst wurschtelt man so in seinem eigenen Sumpf herum und kommt nicht weiter. Und die MM tragen auf jeden Fall was dazu bei, die "modische Dummheit" auszurotten. Ich sag dir mal paar Beispiele: trendig heißt, ständig neue Sachen anzuschaffen. Frauen ab einem bestimmten Alter bzw. ab einer bestimmten Kleidergröße dürfen dies und das nicht tragen. Es gibt Farben und Muster, die nicht kombinierbar... etc.etc. All diesem Schmarrn setzt ihr einfach Eure fröhlichen Posts entgegen. Klasse!
      zur Technik: oh, hab keene Ahnung, wat ich vermurkst hab... jetzt bleibts aber erstmal so. Hab ja nie was gespeichert, kann auch nicht mehr zurück... ;-DDD
      Liebe Grüße,
      Maren

      Löschen
  8. Hi liebe Maren, danke für Deinen magischen Post! Klar glaub ich an Magie, wieso auch nicht? Und was morgen ist, das weiß ich eh nicht :) Ich finde das heute zum Glück spannend genug und das ist für mich der beste Grund, dass ich mich darauf konzentriere! Ja, irgendwie beschäftigt mich das heute immer so dermaßen, dass ich gar keine Zeit mehr habe, über die Zukunft - und über die Vergangenheit - nachzudenken. Zweites ist ja eh Schnee von gestern und ganz ehrlich: ich hätte mir niemals vorstellen können, dass ich überhaupt jemals so ein tolles Leben haben könnte, wie es der Fall ist! Ist das nicht magisch? Auf jeden Fall bin ich extrem dankbar dafür.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Rena, gerne! Ich weiß nicht, ob ich an Magie glaube, aber manchmal spiele ich zum Spaß dieses "Spiel": wenn ich nicht weiß, wie ich z.B. entscheiden soll, konzentriere ich mich auf die "Frage" und schalte das (Auto-)Radio ein... und witzigerweise hab ich vor Veröffentlichung dieses Posts wieder mal (im Auto) gefragt: soll ich diesen merkwürdigen, vielleicht missverständlichen Post veröffentlichen? ich hatte ihn ja schon komplett verfasst. Und rate mal, welches Lied kam: It's a kind of magic! Ist wirklich wahr. Hätte beinahe einen Unfall gebaut vor Schreck! ;-D
      So wie Du Dein Leben beschreibst, hört es sich toll und ideal an. So muss es einfach sein! Und das hast Du auf jeden Fall verdient und ich gönn Dir's von Herzen!
      Liebe Grüße, Maren

      Löschen
    2. Ach ja, und Du hast vermutlich magische Fähigkeiten... denn in meinem nächsten Post geht's genau darum, was Du in deinem letzten Satz sagst... und auch dieser ist schon fertig und ich hab nix dran "gedreht"... xxx

      Löschen
  9. Und dieser auch? Erdammter Mist. Irgendwas passt bei meiner Leseliste nicht. Aber ich komme hier nochmal zurück... LG Sunny

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über einen regen Austausch!
Jeder Kommentar wird auf jeden Fall gewürdigt und beantwortet und Ihr macht mich happy... ;-)

Beliebte Posts