Sunday Colours: 10 Vorurteile über München


Natürlich gibt es über die Landeshauptstadt Bayerns - wie über jeden anderen Ort dieser Welt auch - viele Klischees und Vorurteile... und die hatte ich natürlich auch, als ich vor inzwischen mehr als 20 Jahren hierher zog. Genau. Ich bin nämlich streng genommen gar keine "Native Bavarian". Deshalb habe ich vielleicht tatsächlich so eine kleine Ahnung davon, was die Preiß'n anderen Deutschen vielleicht so über München denken, einerseits... und lebe andererseits schon so lange hier, dass ich es hoffentlich beurteilen kann, ob die Klischees nun stimmen oder nicht!



1. Wer nicht in München geboren ist, wird niemals Münchner.

Stimmt teilweise. In New York ist man nach 10 Jahren New Yorker, egal, wie stark der russische oder spanische Akzent noch durchklingt. In Berlin haben die Schwaben sogar ihr eigenes Ghetto (Prenzlauer Berg). In München ist man irgendwie ewig die "Reing'schmeckte"... aber ich gebe zu bedenken, dass a) München nicht Bayern ist (wer ist schon wirklich hier geboren?) und b) selbst der Oberbürgermeister NICHT in München geboren wurde. Ha! An keinem anderen Ort habe ich länger gelebt als in München... also BIN ich Münchnerin. Ätsch. 


2. In München sind alle reich, schön und schickimicki.

Na, logo! Deshalb arbeite ich auch als Sozialpädagogin mit Kindern aus so genannten Brennpunktvierteln. Deren Eltern wissen gar nicht, wohin mit der ganzen Kohle und vor lauter Beauty-OP's haben die gar keine Zeit mehr für ihren Nachwuchs... also, eh klar, stimmt natürlich NICHT. Wobei dieses Klischee besonders in den 80er Jahren überstrapaziert wurde. Und: natürlich gibt es in München einen hohen Anteil an gut situierten bzw. reichen Menschen.


3. Monaco di Bavaria ist die nördlichste Stadt Italiens.

Stimmt! Schuld daran ist nicht nur der Föhn, der für das oft überraschend warme und sonnige Wetter sorgt, sondern natürlich das vibrierende, mediterrane Flair, das Café Tambosi, die vielen Trattorien und Ristoranti, die immerhin 22.000 Italiener, die in der Stadt wohnen und natürlich Henriette Adelaide. Die kam nämlich 1652 aus Turin nach München, um den bayerischen Kurfürsten zu ehelichen... und nebenbei ein paar italienische Architekten zu beauftragen, dem provinziellen München etwas italienischen Glanz zu verleihen. So entstanden u.a. das Borgo delle Ninfe (das Schloss Nymphenburg), die Theatinerkirche, die Feldherrenhalle (eine Nachbildung der Galleria dei Lanzi in Florenz...) und das Siegestor (dessen Vorbild steht in Rom, wo sonst?). Auch Ludwig I reiste seinerzeit ganze 22 Mal über den Brenner, und prägte mit den von ihm veranlassten Bauten das Münchner Stadtbild.

 

4. Mia san Mia ist Ausdruck von arrogantem Selbstbewusstsein. 

Stimmt nicht. Es ist leider eher ein armseliger Minderwertigkeitskomplex. In seiner Historie war Bayern tatsächlich nur in ganz wenigen Phasen wirtschaftlich und politisch wirklich unabhängig, sondern wurde von allen möglichen Leuten und Regierungen gegängelt. Deshalb vielleicht wird nun dieses ganze gehypte Mia san Mia so sehnsüchtig aufgenommen und gelebt (aber nur von denen, die kein eigenes Selbstbewusstsein haben).


5. Die Münchner sind grantig und unfreundlich.

Also. Der Grant hat nichts mit Unfreundlichkeit zu tun, nicht mal im weitesten Sinne. Der Grant ist laut Thomas Grasberger der Blues des Südens und "Widerstand gegen den Gute-Laune-Terror der Berufsoptimisten und Dauerlächler, der Ja-Sager und Handlanger einer globalen Konsum- und Verblödungsmaschinerie. Kurzum: Grant ist gelebte Philosophie. Grant tut Not."
Nur kommt das für die Preiß'n manchmal als Unfreundlichkeit daher.


6. München ist traditionell und konservativ.

Weiß nicht. Ich finde München wahnsinnig modern, ehrlich gesagt - im Vergleich zu anderen deutschen Städten. Und konservativ? Ich finde zum Beispiel auch die GRÜNEN konservativ und die passen gut ins Ländle (also nach Baden-Württemberg!). Nicht falsch verstehen: ich finde den Begriff echt wertfrei, ich bin auch in gewisser Weise konservativ. Und auch GRÜN. Von daher hab ich damit kein Problem. Aber zu München will der Begriff für mich irgendwie gar nicht passen. Und für die Menschen, die "traditionell und konservativ" mit CSU gleichsetzen: München ist SPD-regiert. Of course. 

 

7. München ist teuer.

Jein. München hat einen absoluten Wohnungs-Notstand. Die Mieten sind unbezahlbar. Alles andere (der Cappuccino im Café, der Einkauf im Supermarkt oder der Shopping-Bummel) ist vergleichbar mit anderen Großstädten. Jetzt nicht supergünstig, aber normal. Ich wurde in Paris auch nicht arm, weil die Café Crèmes so teuer waren... und wer wenig Geld hat, kann sich leider auch das Ausgehen/Bummeln/kulturelle Leben in Köln oder Leipzig nicht leisten.


8. In München sprechen alle unverständliches Bairisch.

Schmarr'n! Z'Minga redt koa oide Sau mehr boarisch. Bis auf ein paar wenige Eingeborene. Bestellt nur bitte kein "kleines Bier" auf der Wies'n und keinen "Angebatzten" (Obatzda) im Biergarten... aber versucht Euch auch möglichst nicht am Dialekt, wenn Ihr nicht sicher seid, dass Ihr's könnt.


9. In München (Bayern) gibt es einen speziellen Humor.

Na, was glaubt Ihr, warum ich's hier so lange ausgehalten hab - unter all den grantigen Weißwurschtzuzlern? Hahaha. Und tatsächlich, es gibt hier einen ganz eigenen Humor. Kann ich bestätigen. Und der ist schräg, derb, rebellisch, absurd und genial. Allein schon das "I waar jetzt do" (=Ich wäre jetzt da) ist an Absurdität nicht zu überbieten, denn es spielt ja nur mit einer Möglichkeit (und bedeutet vielleicht auch: wenn's grad nicht passt, kann ich ja auch genauso gut nicht da sein, ich leg' mich da nicht so fest...). Aber Humor lässt sich schwer erklären. Den muss man (er-)leben.


10. Der schönste Platz in München ist der Viktualienmarkt.

Das kann ich nur bestätigen!!! Die heutigen Fotos stammen ausschließlich von dort. Zu allen Jahreszeiten mein favourite spot z'Minga. Okay, außer vielleicht an Fasching... aber sonst jederzeit. Mei G'wand: das schwarze Kleid mit Pünktchen kombiniere ich zum orange-weiß-gestreiften Jerseyblazer, rotem Gürtel und pinken Schuhen. Keine Angst hab ich heute vor Muster- und Farbmix, denn die Tasche verbindet mit Rot/Orange/Pinktönen eh alles wieder miteinander...



Kleid: ?
Blazer: Benetton
Schuhe: Xyxyx
Gürtel: accessories
Tasche: Oilily
Ring: C&A

Kommentare

  1. sorry - aber ich muss dir die jacke mopsen!!
    :-D
    obwohl orange gar nicht meine farbe ist. aber ich beschliesse einfach die ist koralle-weiss gestreift!! hihi!
    sehr chic die anderen accessoires dazu - und meiner meinung nach brauchst du gar keine rechtfertigung in form einer tasche die alle farben vereint - stilberater-quark für angsthasen ;-D - der anzug ist einfach perfekt! wobei die tasche grossartig ausschaut!
    und diese schuhe erst! wow!
    münchen war für mich immer nur das sprungbrett in die alpen - bergsteigen & skilaufen - mehr als durchreise und pinakothek der moderne war bisher nicht drin. aber wenn ich mal wieder in die gegend komme dann nehm ich mir zeit und dich als guide :-)
    schönen sonntag!! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, danke! Ja klar, die Jacke geht locker auch als koralle-weiß gestreift durch! Geht tatsächlich mehr ins Rot... Ja, Du hast schon Recht, das ist Stilberater-Quark für Angsthasen - ich lerne dazu ;-D! Ich liebe den Anzug auch, hab alle Teile tatsächlich schon länger und wäre fast gar nicht drauf gekommen, sie so zu kombinieren... aber dann schmiss ich den ganzen Stilberater-Quark einfach über Bord!
      Ja, natürlich - wenn Du mal wieder in der Gegend bist, sehr gern!
      Danke, Dir nen schönen Abend :-)
      xxxxx

      Löschen
  2. ich die Jacke ist wirklich wundervoll,
    eine traumhafte und so farbenfrohe Kombi :D

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, die Jacke ist auch eine meiner Lieblinge!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Ich nehme mal an, Vorurteil 2 ist nach Kir Royal hängengeblieben ;-) Ansonsten verbinde ich ehrlich gesagt mit der Stadt nicht viel mehr als die Bayern, die aus unerfindlichen Gründen immer deutscher Meister werden *grins* Wieder was gelernt!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Kir Royal und "Bussi-Bussi" und Spider Murphy Gang und so weiter... Okay, Du bist weit weg, aber ich wollte früher gar nicht in diese schreckliche Schicki-Stadt, nicht mal zu Besuch!
      Tja, und über die Bayern könnte man ja noch seitenweise Vorurteile schreiben... wobei der "echte" Münchner 60er-Fan ist. Das ist so ähnlich wie HSV und St.Pauli (nicht, dass ich einen blassen von Fußball hätte, hüstel.)
      Liebe Grüße,
      Maren

      Löschen
  4. Vorurteile wollen bitte gepflegt werden . Also bitte ein bisschen anstrengen *gg .... Ähnliches sagt man übrigens so lange über den Sauerländer bis man ihn kennen gelernt hat . Entweder mag man ihn dann , oder nie ;)
    Siehst chic aus :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich streng mich ja pausenlos an, Heidi! Was gibt's denn für Vorurteile über den Sauerländer? Rechtschaffen, verschroben, wortkarg, unzugänglich??? Würd ich jetzt mal tippen... hab aber keine Ahnung. Du bist das alles sowieso nicht, das ist eh klar!
      Lieben Dank - ich pass mich an ;-))
      LG Maren

      Löschen
  5. Klasse. Grade was die münchner Geschichte betrifft, bist Du ja wirklich gut informiert. Ich bin übrigens ein echtes Münchner Kindl. Und liebe meine Stadt sehr. Und nein. Ich bin kein 60er Fan. Dieses gepflegter UnderDog ist nicht meins. Fußball hat ja auch nur noch bedingt mit Sport zu tun. Klasse Outfit. Passt super zur Location. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ehrlich, Sunny, vieles hab ich auch erst durch Wiki oder Google erfahren... das ist die "Bildung" von heute... hüstel. Aber wenn ich so durch die Innenstadt gehe, denke ich jedes Mal, ich bin in Florenz... oder so. Oh, nein, ich bin auch kein 60er Fan. Ich hab nämlich keine Ahnung von Fußball... :-) Danke! Ja, als wir die Rot-weiß-gestreifte Plane sahen, dachten wir auch: Bingo! LG Maren

      Löschen
  6. Ich bin Brasilianerin, wohne im Norden aber.......ich liiiieeeebe München, die nette Menschen, die Architektur, die einzigartige Atmosphäre und und und .....bin auch FC Bayern München Fan! ;) Jedesmal wenn ich in München ankomme, freue ich mich!
    Die Bilder sind ja wunderschön! Das Kleid ist richtig toll, ich mag die Kombi mit der Jacke und Schuhe total!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Du München liebst und die Menschen nett findest... da höre ich schon hin und wieder ganz anderes ;-))
      Danke, ja, der Viktualienmarkt ist mein absoluter Lieblingsplatz hier...
      Lieben Dank, ich hatte einfach mal wieder Lust auf viel Farbe :-)
      Liebe Grüße,
      Maren

      Löschen
  7. Ich war in München als kleines Mädchen mit meinen Eltern ein Paar Mal. Wir haben die Stadt besucht als wir vom Urlaub nach Hause fuhren. Da konnte ordentlich gehoppt werden :) Leider erinnere ich mich nicht viel an die Stadt und würde sie gerne mal besuchen. Dass das Leben in München teuer ist habe ich oft gehört. Meinen Mann wurde dort oft Arbeit angeboten aber wegen der hohen mieten sind wir nie richtig darauf eingegangen. Dein Post ist echt toll! Danke dass du dir so viel Mühe gemacht hast, jetzt wissen wir etwas mehr von deiner Stadt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, SHOPPEN ist auch etwas, was man in München richtig gut kann... es ist ein richtiges Paradies für Shopperinnen... ;-)
      Dass Ihr wegen der Mieten nicht auf die Angebote eingegangen seid kann ich leider verstehen... das ist einfach furchtbar hier, und ich hab Glück, dass ich schon lange hier wohne und wenig Miete zahle...
      Danke Dir, das freut mich sehr... :)

      Löschen
  8. Danke für den Einblick. Ich war noch NIE in München. Das sollte ich mal ändern. Und dann werde ich mit den Bayern nordisches Plattdeutsch reden, jawoll :)

    Guad schaust's aus :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne - und das solltest Du wirklich mal ändern. Plattdütsch hat meine Oma gesprochen, das würde ich noch verstehen... wie's mit den Bayern aussieht, weiß ich nicht :-))
      Danke schön!

      Liebe Grüße Maren

      Löschen
  9. Hallo, München ist einfach toll, leider komme ich da viel zu selten hin, dabei ist es von Niederösterreich aus nicht sehr weit, bin schon am überlegen ob ich eventuell doch noch in den nächsten Wochen nach München reisen werde, mal sehen was mein Mister dazu sagt!
    Liebe Grüße an dich
    Nicole
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, falls Du es Dir ermöglichen kannst, wünsche ich Dir viel Spaß und eine schöne Zeit - und natürlich "goldenes Oktoberwetter"... stimmt, von Niederösterreich ist es nicht sehr weit!
      Danke, Liebe Grüße an Dich
      Maren

      Löschen
  10. Die Fotos sind sooo schön, der Viktualienmarkt toll und dein Outfit ebenfalls! Du hast aber auch oft super hübsche Taschen fällt mir auf. :)
    Die Münchner mag ich ja, auch wegen dem Dialekt, der klingt irgendwie süß <3

    Liebe Grüße zu dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ja, ich bin ein echter Taschenfreak... wenn's irgendwie geht, kaufe ich mir eine ;-)
      Ja, aber es geht (wirklich ehrlich) nix über das Wienerische. Mein absoluter Favorit... es gibt keine Sprache, die gleichzeitig so bodenständig und erhaben/arrogant klingt - ich liebe es! ;-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  11. Liabe Maren, ja mei, so is des mit Mingga :) Also wenn ich das so les, dann bist Du ganz sicher mehr Münchnerin als viele, viele Münchner! Und wer den Vikualienmarkt so liebt - der muss eine Münchnerin sein :) Ich wohne ja selber sozusagen vor den Toren der Stadt und manchmal, wenn ich das Gefühl habe, ich brauche Großstadt, dann zieht es mich halt schnell nach München. Allerdings kommt es mir dann dort auch immer nicht sooo städtisch vor und ich muss mich z'amreiß'n, dass ich nicht so arg viel Dialekt dort red, denn sonst versteht mich keiner. Ansonsten finde ich München aber durchaus schön und es hat auch das Flair, das Du hier so schön beschreibst. Sehr schön finde ich auch Dein Outfit - die Idee die Punkte und Streifen miteinander zu kombinieren, ist richtig cool, genauso wie genau die Schuhe dazu anzuziehen! Also danke für den tollen München-Post und Deinen klasse Anblick!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena, danke, das ehrt mich ja, dass Du mich jetzt auch zur Münchnerin "schlägst" (wie zum Ritter... :-D)
      ja, das glaub ich gern, dass München Dir nicht so städtisch vorkommt, denn es ist ja eher ein Dorf! Und Dialekt, tja, den sprechen zwar schon noch einige, aber nicht mehr viele... schön, dass Du ihn sprichst, ich bin auch umgeben von Menschen, die bairisch reden und ich mag's gern...
      Ja, da ich schon häufiger Muster mixe und Farben sowieso, will ich dies jetzt auch mehr auf den Blog bringen. Das ist ein Outfit, das ich total gern trage. Dankeschön!!!
      Liebe Grüße, Maren

      Löschen
    2. Liebe Maren, da gibt's keinen Job für mich - für mich bist Du echt eine Münchnerin!
      Das mit dem Dialekt, den nicht mehr viele sprechen in München, find ich auch schad. Immerhin bist Du umgeben von Menschen, die bairisch reden und so schön, dass Du das magst!
      Freu mich jetzt schon auf weitere Farben- und Muster-Mixe von Dir und wünsch Dir noch ein tolles Wochenende!
      xx Rena

      Löschen
  12. Was für ein schöner Augenzwinkerpost :) ich musste sehr schmunzeln! Üerhaupt nicht schmunzeln musste ich über Deinen Look, ganz im gegenteil! Der ist super und ich mag die Musterkombi total!

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Chrissie, das freut mich sehr, dass Dir sowohl der Post als auch mein Outfit gefällt!
      Ganz liebe Grüße auch zu Dir
      Maren

      Löschen
  13. Ich war im Frühling das erste Mal in München und seitdem schon wieder zweimal da. Es gefällt mir dort einfach so sehr und die Freundlichkeit der Menschen dort ist unglaublich! Was auffällt ist, dass viele Menschen modisch und schick gekleidet sind, was in vielen anderen deutschen Städten nicht so ist, aber auch das finde ich super an München! :)

    Liebe Grüße
    Kim :)
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass Dir München so gut gefällt! Ich glaube, Freundlichkeit hat auch oft was mit einem selbst zu tun Wie man in den Wald hineinruft... Dass die Menschen hier modisch und schick gekleidet sind, fällt mir auch auf, das ist halt auch Teil des "italienischen Flairs" ;-))
      Liebe Grüße
      Maren :)

      Löschen
  14. ohhh Maren! Diese Svhuhe sind einfach klasse! Danke für die tollen Fakten :)
    Liebe Grüße aus Rom, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Tina! Dir noch einen wunderschönen Urlaub! Liebe Grüße, Maren

      Löschen
  15. Herrlich, bei Deinen Texten muss ich oft schmunzeln. Wie gut, dass Du vieles mit dem nötigen Humor bzw. mit einem Augenzwinkern siehst. Dein Blogpost über die Vorurteile ist einfach herrlich. Und natürlich bist Du nach so vielen Jahren eine echte Müncherin ;-). Deinen gestreiften Blazer finde ich richtig klasse. Er steht Dir vor allem asugesprochen gut.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Ari! Das ist für mich ein sehr großes Lob, wenn jemand schmunzeln muss über meine Posts... und klar, ich beschließe einfach, eine Münchnerin zu sein, phh! ;-) Danke, ich liebe den Blazer auch sehr!
      LG
      Maren

      Löschen
  16. Nice post! Loving the colour of the outer!<3

    AntwortenLöschen
  17. Naja, das mit dem patzig sein, habe ich bisher als Niedersächsin eher den Berlinern zugeschrieben :) Danke für die schönen Einblicke. München hatte ich bisher wenig auf dem Schirm. Sind immer auf dem Weg ins BGL dort vorbeigebraust. Aber seitdem ich blogge, war ich öfter da. Ja, klar. Und es war auf jeden Fall eine Städtereise wert. Und jetzt bist du ja der Guide. LG und schönes Wochenende. Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Berliner sind patzig (ich finde: frech und schnoddrig :) - aber die Münchner sind grantig! Das ist eine Philosophie. ;-D Danke, ich bin gerne der Guide :-D !
      Liebe Grüße, Maren

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über einen regen Austausch!
Jeder Kommentar wird auf jeden Fall gewürdigt und beantwortet und Ihr macht mich happy... ;-)

Beliebte Posts